Kaum hatte sich C&A-Europa-Chef Alain Caparros (62) verabschiedet, wartete auf die Mitarbeiter der Modekette Ende März ein Déjà-vu: Wieder soll es Edward Brenninkmeijer richten. Brenninkmeijer, eigentlich für Brasilien, Mexiko und China zuständig, hatte den Job bereits 2017 interimistisch übernommen. Dann folgte Caparros.

Diesmal, versichert C&A, sei er gekommen, um zu bleiben. Allzu lange dürfte das Gastspiel jedoch erneut nicht dauern. Laut Insidern suchen Spencer-Stuart-Topmann Edward Speed und der frühere Unilever-Personaler Sandy Ogg bereits einen neuen Europa-Chef. Und auf deren Zettel steht auch einer, der seit einigen Tagen viel Zeit mitbringt: Ex-Lidl-Chef Jesper Hojer (40).

Brenninkmeijer, bisher in der Düsseldorfer Europa-Zentrale nicht in Erscheinung getreten, wird dem Unternehmen allerdings zumindest als Aufseher erhalten bleiben. Die 2014 gegründete C&A AG wird zur globalen Schaltzentrale aufgewertet. Den Verwaltungsratsvorsitz übernimmt Clanboss Martijn Brenninkmeijer (48),

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!