Die Halle 11, ganz am westlichen Ende des Messegeländes, war in diesem Jahr während der Internationalen Automobil-Ausstellung IAA so etwas wie die Insel der Hoffnung. Hier versammelten sich diejenigen aus der Industrie, die an eine grüne Zukunft glauben – sich aber nicht dem endzeitlichen Hype um die neuen Elektroautos in den Nachbarhallen unterwerfen wollen.

In Halle 11 wurden Fahrzeuge mit Brennstoffzellen präsentiert. Sie tanken Wasserstoff, den sie schadstofffrei in Elektrizität umwandeln; übrig bleibt nur reines Wasser. Hyundai zeigte sein international erfolgreiches Modell Nexo, BMW feierte mit dem i Hydrogen Next sogar eine Premiere: Das SUV, basierend auf dem X5, fährt als erster serientauglicher BMW mit dem Strom einer bordeigenen Brennstoffzelle. Im Jahr 2022, so die Ankündigung von Konzernchef Oliver Zipse, will BMW sein Pioniermodell an ausgewählte Kunden ausliefern.

Der Antrieb könnte den Klimaschutz mit den Komfort- und Mobilitätsansprüchen der Kunden verbinden. Womöglich sogar

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!