Schumpeter

Away from the headlines, defence is Boeing’s next problem

Ace in a hole

Amid the crisis over the 737 Max it is easy to forget that there is more to Boeing than passenger jets. Its Minuteman intercontinental ballistic missiles, which John F. Kennedy called America’s “ace in the hole” during the Cuban missile crisis, and the B-52 bombers (“Big Ugly Fat Fellas”) that lumbered over Vietnam are not just part of America’s 20th-century iconography. These pieces of military hardware are still in use today. Boeing’s space business, which helped put Americans on the Moon, is again trying to fly them into orbit. With its huge commercial-aviation division in disarray, it should fall to Boeing’s venerable defence, space and security division (known as BDS) to bolster earnings and morale. Yet it, too, appears to be suffering from neglect: subscale, long in the tooth and in slow relative decline.

For most military contractors apart from Boeing, this is boom time in America. Defence budgets have

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!