Wer nur die gemeinhin als nackt apostrophierten Zahlen vergleicht, wird den Protagonisten nicht gerecht. Um 7,5 Milliarden Euro ist das Vermögen der Geschwister Susanne Klatten (57) und Stefan Quandt (53) im Jahresvergleich geschrumpft (Stichtag: 13. September). Was im Wesentlichen dem Wertverlust ihrer BMW-Aktien geschuldet ist. Doch die Quandts verstehen sich seit je nicht als schnöde Geldeinsammler, sondern als unternehmerische Aktionäre: Sie managen ihren Besitz und mischen sich ein. Streng nach Aktienrecht, versteht sich. Und bevorzugt in Personal- und Strategiefragen – ein Tätigkeitsfeld, auf dem der Fiskus bei einer Abgabenart weitgehend leer ausging: Vergnügungssteuer fiel so gut wie keine an.

Zum Beispiel bei BMW. Am Münchener Autobauer, ihrem alles überstrahlenden Asset (Wert: 18 Milliarden Euro) halten die Nachfahren des Industriellen Herbert Quandt zusammen knapp 47 Prozent. Beide sitzen im Aufsichtsrat, Stefan gar als Vizechef. Im Juli verständigten sich die Kontrolleure darauf,

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!