Für einen Spinner hielten die Dörfler 1974 diesen Thomas Greim (67), als der damit begann, mit einem gebrauchten Opel-Blitz-Laster Biomilch, Biokefir und Biojoghurt von ihrem Sprengel nahe der bayerischen Zonengrenze bis nach München zu karren. Heute beherbergt ihr Heimatort Töpen (1028 Einwohner) mit Dennree den größten Händler für Biolebensmittel im Land mit einer Milliarde Euro Umsatz, was sich natürlich auch nicht unvorteilhaft aufs Gewerbesteueraufkommen auswirkt.

Aus dem Visionär und Weltverbesserer Greim ist ein Großer geworden, der sich aber gegen die Giganten wie Aldi und Lidl, Edeka und Rewe, Rossmann und dm wehren muss. Denn die pinseln ihr Sortiment – weil's der Verbraucher verlangt – immer grüner an. Mal kaufen sie sogar bei Greim ein, leider aber nicht immer.

Es braucht also wieder neues Denken, dieses Mal aber mit streng kapitalistischem Einschlag. Also streut Greim eigene Läden aus, 280 "Denn's" gibt es schon. Und er hat nahe Töpen aus einer Ex-LPG einen Megabiohof gemacht.

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!