Nichts Geringeres als die Münchener Lebenskultur schien auf dem Spiel zu stehen. Gastronomen schäumten. Weißwurstliebhaber spürten schon ein empfindliches Loch in der Magengegend. Die CSU-Lokalpolitik zürnte in einem Brandbrief: "Spielen Sie kein Monopoly mit uns!"

Der Adressat des Grolls: August von Finck, der 89-jährige geheimnisumwitterte Milliardär, zuletzt vom SPIEGEL unwidersprochen verdächtigt, der AfD möglicherweise Millionenspenden über verdeckte Kanäle zugeschoben zu haben.

In der bayerischen Hauptstadt hatte von Finck über eine seiner Firmen erwirkt, dass die Traditionsschenke "Andechser am Dom" Mitte vergangenen Jahres aus dem angestammten Quartier rausmusste. Zudem benötigt auch die "Franziskaner"-Stube in der Residenzstraße – ähnlich traditionsreich wie das "Hofbräuhaus" – ab 2022 ein anderes Quartier. Auf beiden Flächen will von Finck neue Gebäude errichten und darin Luxusläden und Modeketten unterbringen. Denn die zahlen deutlich höhere Mieten als die Bierlokale.

Inzwischen

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!