Working it

Across the rich world, an extraordinary jobs boom is under way

Many popular perceptions about the modern labour market are wrong

The second volume of “My Struggle”, Karl Ove Knausgaard’s enormous, maddening, brilliant autobiographical novels, contains some depressing life advice. “If I have learned one thing,” he sighs, “it is the following: don’t believe you are anybody. Don’t bloody believe you are somebody…Do not believe that you’re anything special. Do not believe that you’re worth anything, because you aren’t.” We like to tell ourselves that we deserve our successes, Mr Knausgaard’s book suggests, yet they are largely the product of forces over which we have no control. When he wrote those words he probably was not thinking about the boasts of politicians in the OECD, a club mainly of rich countries, about their jobs markets. But he might as well have been.

“Unemployment numbers best in 51 years. Wow!” tweeted Donald Trump, America’s president, last month. Theresa May, the British

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!