Smart homes

Tech firms think the home is the next big computing platform

Many of the technologies needed to make smart homes work already exist

Film buffs will tell you that watching a movie on the big screen is a much more immersive experience than watching it at home. But if Matthew Ball gets his way, that might not be true for much longer. Mr Ball—who used to be head of strategy at Amazon Studios, the tech firm’s tv division—spends a lot of time thinking about the future of film and tv. He is especially interested in the possibilities offered by connected, computerised homes.

Imagine an action film, he says, in which a smart television, equipped with the sorts of gaze-tracking cameras already used in smartphones, can wait until it has a viewer’s full attention before showing a monster leaping out from behind a door. Or a horror film which commandeers a house’s lights and makes them flicker at the appropriate moment, or plays eerie sounds—even whispering the viewer’s name—from speakers in

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!