Als Brian Fox, Vater von vier Kindern, sein Auto am 9. Januar 2016 in die Auffahrt der Familienvilla steuerte, fürchtete er das Schlimmste. Der rote Backsteinbau in Nashville stand lichterloh in Flammen, im Obergeschoss hatte das Feuer zwei seiner Kinder eingeschlossen. Fox, so kann man es in Gerichtsakten nachlesen, versuchte verzweifelt in das Haus einzudringen, um zu Matthew, damals 14 Jahre, und Hailey, 16 Jahre, vorzudringen. Doch es gab kein Durchkommen. Feuer und dichter Rauch überall. Dann hörte er, wie seine Tochter an ein Fenster klopfte, und leitete erst sie, dann auch seinen Sohn an, aus dem Fenster zu springen. Die Kinder kamen mit Schnittwunden und verstauchten Knöcheln davon. Glück gehabt! Das Haus allerdings brannte komplett nieder. Schaden: 1,9 Millionen Dollar.

Die Ursache des Feuers: ein Einkauf bei Amazon. Dort hatten die Eltern als Weihnachtsgeschenk für ihren Sohn ein Hoverboard, Typ Fiturbo F1, für 274,79 Dollar gekauft. Irgendwann hatte das Spielgerät, eine Art Skateboard

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!