Am 23. November 2017 fassten 16 hochrangige Manager von Aldi Süd und Nord einen brisanten Beschluss: Die Schwestern sollten die Zusammenlegung von Abteilungen prüfen, vom Einkauf bis hin zu Logistik und Qualitätswesen. Selbst eine „gesellschaftsrechtliche Verflechtung“ ist laut Protokoll des Treffens nicht ausgeschlossen.

Im Alltagsgeschäft stimmen sich die zwei Handelsketten schon lange ab. Sie vereinbaren Lieferantenkonditionen und legen identische Preise fest. Mittlerweile sind Nord und Süd aber noch viel enger zusammengerückt. „Wir kommen wesentlich schneller voran als ­zunächst gedacht“, sagt ein Aldi-Nord-Leitender.

Unter anderem werden Eigenmarken gemeinsam beschafft und unter gleichem Namen angeboten. So ver­handelt der Norden über alkoholfreie Getränke, die ­Südstaatler sind für Molkereiprodukte zuständig. Die Synchronisierung der Sortimente geht einher mit einheit­lichen Werbekampagnen.

Steigende Kosten und ein ultraharter Wettbewerb mit Lidl und Co. erzwingen die Verzahnung: Auf

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!