Als Adidas-Chef Kasper Rorsted (58) sich am 12. März auf seine Ansprache an die Mitarbeiter vorbereitet, ist der dramatische Appell von Tedros Adhanom Ghebreyesus (55) erst wenige Stunden alt. „Wir haben die Alarmglocke laut und deutlich geläutet“, hatte der Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation in einer Pressekonferenz der Welt zugerufen. Die WHO stufe Covid-19 jetzt als Pandemie ein. Die Großkonzerne schalten danach auch im letzten Winkel der Welt auf Krisenmodus um.

Rorsted dagegen bleibt am 12. März im Rorsted-Modus. Er soll heute die Bilanz für 2019 und den Ausblick für 2020 per Videokonferenz vor den Mitarbeitern erläutern, und er will es tun wie geplant. Also eilt der Däne, der seinen Vorstand in einem Konferenzraum in Herzogenaurach versammelt hat, nun mit derselben Rhetorik durch seinen Auftritt, wie er es tags zuvor bei der Präsentation des Ausblicks auf das Jahr 2020 vor den Analysten getan hat und wie sie es hier bei Adidas seit Rorsteds Amtsantritt im Oktober 2016

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!