Es ist Mittag in Brüssel, und Vincent Pang (42) muss wieder einmal alle ­Vorwürfe von sich weisen. Der Chinese mit dem strengen Blick setzt zu einer Tirade an, um seinen Arbeitgeber ­Huawei ins rechte Licht zu rücken. So sieht Pang das jedenfalls. 

Nein, wir bauen keine Hintertüren für den Geheimdienst in unsere Pro­dukte ein. Nein, wir sind nicht verpflichtet, für die Kommunistische Partei (KP) zu spionieren. Hat unser Gründer Ren Zhengfei (74) nicht erst kürzlich gesagt, so Pang, dass er die Firma lieber dichtmacht, bevor er seine Kunden verrät? „Ich finde, dass das ein sehr klares Statement war.“ Jetzt schreit er fast schon. 

Pang, seit vier Jahren Huaweis Westeuropa-Chef, steht auf der Bühne eines stickigen Konferenzsaals unweit des Königspalasts. Neben ihm bemüht sich Huaweis Sicherheitschef John Suffolk (61), ein blasser Brite, der in London früher im Auftrag Ihrer Majestät die öffentliche Hand digitalisierte, einigermaßen verständlich auf Fragen zur Technik zu antworten. 

Es ist eine

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!