Währungsverfall und Ölpreis: Warum der Rubel abschmiert
Foto: DPA
Fotostrecke

Währungsverfall und Ölpreis: Warum der Rubel abschmiert

Rubel-Kollaps Und nun, Herr Putin?

Das dürfte die teuerste Verzweiflungstat der jüngeren Geschichte sein: Die russische Zentralbank jagt den Leitzins auf 17 Prozent hoch, um Rubel-Verfall und Kapitalflucht zu stoppen - doch nur für wenige Stunden. Welche Optionen bleiben noch?