Fragen und Antworten Warum und wie China die Autobauer durchleuchtet

Die Hiobsbotschaften für die Autobauer in China reißen nicht ab. Preiswächter machen Druck. Jetzt schalten sich auch Korruptionsermittler ein und haben Volkswagen im Visier. Was steckt hinter den Untersuchungen?
Werksbesuch: Im Juli besuchten Bundeskanzlerin Merkel und VW-Chef Winterkorn ein Werk des Gemeinschaftsunternehmens von Volkswagen und Chinas Staatskonzern FAW und ließen sich von FAW-Präsident Xu Jianyi (l.) die Fabrik in Chengdu zeigen. Jetzt ermitteln Chinas Behörden gegen Manager von FAW

Werksbesuch: Im Juli besuchten Bundeskanzlerin Merkel und VW-Chef Winterkorn ein Werk des Gemeinschaftsunternehmens von Volkswagen und Chinas Staatskonzern FAW und ließen sich von FAW-Präsident Xu Jianyi (l.) die Fabrik in Chengdu zeigen. Jetzt ermitteln Chinas Behörden gegen Manager von FAW

Foto: DPA
rei/dpa