Zur Ausgabe
Artikel 31 / 40
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

US-Wirtschaft Der Biden-Boom

Der neue Präsident mobilisiert alle Mittel für einen kräftigen Aufschwung. Die Wall Street erwartet ein Supercomeback – dabei ist die Zeit der Supergewinne vorbei. Bidens Team will Amerikas Wirtschaft umbauen und gerechter machen.
aus manager magazin 2/2021
Hoffnung auf Comeback: US-Präsident Joe Biden muss die US-Wirtschaft vor einem Crash bewahren

Hoffnung auf Comeback: US-Präsident Joe Biden muss die US-Wirtschaft vor einem Crash bewahren

Foto:

Mark Peterson / Redux / laif

Der Goldene Ballsaal des „Hotels Du Pont“ diente als infektions­sicherer Besprechungsraum. Eine Bühne mit zwei Schreibtischen und großer Bildschirmwand ersetzte die Sitzecke. Umgeben von imitierter Louis-Seize-Pracht verabredeten Joe Biden (78) und Kamala Harris (56) das Grundkonzept, mit dem sie die US-Wirtschaft aus der Corona-Katastrophe führen wollen. Wenn sie denn gewählt würden.

An der Runde mit dem Präsidentschaftskandidaten und seiner Vize Mitte August nahmen fünf Ökonominnen und Ökonomen teil, deren Theorien nun die amerikanische Wirtschaftspolitik prägen werden. Der Coup: Zugeschaltet nach Wilmington, Delaware, war auch Janet Yellen (74), die hoch angesehene Ex-Chefin der US-Notenbank und des US-Sachverständigenrats, eine entschiedene Befürworterin massiver staatlicher Stützungsprogramme, die politisch schon immer bei den Demokraten steht, aber auch von vielen Republikanern geschätzt wird.

Rund ein halbes Jahr nach der ­Geheimrunde im Ballsaal und inmitten der Turbulenzen um den Machtwechsel ist Yellen das öko­nomische Mastermind der neuen Regierung, die Frontfrau, auf der jetzt die Hoffnungen der Wirtschaftswelt ruhen. Als designierte ­Finanzministerin bestimmt sie den makroökonomischen Kurs. Gewal­tige Fiskalpakete für die „Build back better“-Pläne des künftigen Präsidenten stehen an. Denn allen Beteiligten ist klar: Es muss anders laufen als nach der Weltfinanzkrise, die das damals neue Team von Barack Obama und seinem Vize Biden zu überwinden hatte.

manager magazin plus

Jetzt weiterlesen. Mit dem passenden manager Abo.

Einen Monat für € 0,99 testen. Jederzeit kündbar.

Ihre Vorteile:

  • manager magazin+ und Harvard Business manager+ im Paket
  • Alle Inhalte von m+ und HBm+ auf der Seite manager-magazin.de und in der manager-Nachrichten-App
  • Der Inhalt der gedruckten Magazine inkl. E-Paper (PDF)
Jetzt für € 0,99 testen

Sie sind bereits Digital-Abonnentin oder -Abonnent? Hier anmelden

Weiterlesen mit manager+

Immer einen Einblick voraus

Ihre Vorteile mit manager+

  • manager magazin+

    in der App

  • Harvard Business manager+

    in der App

  • Das manager magazin und den Harvard Business manager lesen

    als E-Paper in der App

  • Alle Artikel in der manager-App

    für nur € 24,99 pro Monat

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement?

manager+ wird über Ihren iTunes-Account abgewickelt und mit Kaufbestätigung bezahlt. 24 Stunden vor Ablauf verlängert sich das Abo automatisch um einen Monat zum Preis von zurzeit 24,99€. In den Einstellungen Ihres iTunes-Accounts können Sie das Abo jederzeit kündigen. Um manager+ außerhalb dieser App zu nutzen, müssen Sie das Abo direkt nach dem Kauf mit einem manager-ID-Konto verknüpfen. Mit dem Kauf akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung .

Zur Ausgabe
Artikel 31 / 40
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.