Arbeitsmarktbericht US-Wirtschaft schafft weniger neue Jobs

Die US-Notenbank Federal Reserve bekommt vorerst keinen Grund, ihre Geldpolitik zu straffen. Der Aufschwung am Arbeitsmarkt setzt sich zwar fort, verliert aber an Kraft. An der Börse schwindet damit die Furcht vor einem Entzug des billigen Geldes.
Bewerberschlange in New York: Der Aufschwung am Arbeitsmarkt geht weiter

Bewerberschlange in New York: Der Aufschwung am Arbeitsmarkt geht weiter

Foto: John Moore/ Getty Images
ak/rtr