Brandbrief von Blackrock, Pfizer und Co. 170 US-Topmanager fordern Bestätigung von US-Wahlergebnis

Am Mittwoch soll der Kongress das US-Wahlergebnis bestätigen. Mehrere Republikaner aber haben Widerstand dagegen angekündigt. US-Topmanager wie Goldman-Sachs-Chef Solomon, Blackrock-CEO Fink sowie Pfizer-Vorsteher Bourla appellieren nun in einem Brandbrief an die Abgeordneten.
Von den Verzögerungen genervt: Blackrock-CEO Laurence Fink und seine Mitstreiter

Von den Verzögerungen genervt: Blackrock-CEO Laurence Fink und seine Mitstreiter

Foto: Mark Lennihan/ AP
mg/dpa-afx