Mittwoch, 22. Mai 2019

Lira-Crash Erdogan und der globale Finanzkapitalismus

Türkischer Präsident Erdogan: Mit Volldampf in die Krise
AP/ Presidential Press Service
Türkischer Präsident Erdogan: Mit Volldampf in die Krise

3. Teil: Die wichtigsten Wirtschaftsereignisse der Woche

Die wichtigsten Wirtschaftsereignisse der Woche

MONTAG Washington - Kühe auf dem Eis - Die Handelsexperten von EU und USA treffen sich, um nach einer Umsetzung der Absprachen zwischen Kommissionschef Juncker und US-Präsident Trump zu suchen.

MITTWOCH Berlin - Wenig Wasser, steigende Preise - Gegen Ende der Dürre-Ernte 2018: Der Bauernverband zieht Bilanz.

DONNERSTAG London - Brexit-Vorboten - Die britische Statistikbehörde ONS veröffentlicht Zuwanderungszahlen. Britanien verfolgt eine zunehmend restriktive Haltung gegenüber der Immigration.

FREITAG Jackson Hole - Let's talk about money - In den Teton-Bergen treffen sich führende Notenbanker aus aller Welt, um über die Veränderung der Marktstrukturen und die Auswirkungen auf die Geldpolitik zu debattieren.

Wiesbaden - Besser als die EU erlaubt - Das Statistische Bundesamt veröffentlicht Details zum deutschen Bruttoinlandsprodukt (BIP) im 2. Quartal sowie die staatliche Defizitquote gemäß Maastricht-Vertrag.

SONNTAG Berlin - Angie zum Schluss - Die ARD beendet ihre Reihe von Sommerinterviews mit einem Gespräch mit Bundeskanzlerin Merkel. Kurz danach sendet das ZDF ein Gespräch mit CSU-Chef Seehofer.

Seite 3 von 3

© manager magazin 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung