Donald Trump Nordkorea sollte "sehr, sehr nervös" sein

Donald Trumps scharfe Worte in Richtung Nordkorea wurden weltweit diskutiert. Der US-Präsident selbst glaubt, seine Aussage sei vielleicht "nicht hart genug" gewesen. Die Konsequenz: neue Drohungen.
Foto: Evan Vucci/ dpa