Teure Energie Wie schlimm wird die grüne Inflation?

Eine Kolumne von Henrik Müller
Eine Kolumne von Henrik Müller
Höhere Preise und striktere Regulierungen verteuern den Verbrauch traditioneller Energieträger. Die Auswirkungen auf die allgemeinen Lebenshaltungskosten könnten erheblich sein – insbesondere in Europa.
    • E-Mail
    • Messenger
    • WhatsApp

Wind- und Solarenergie: Erst wenn die vollständige Umstellung auf erneuerbare Energien geschafft ist, macht sich bemerkbar, dass die Stromerzeugung durch Wind und Sonne eigentlich extrem billig ist. Doch bis dahin hätten wir zweieinhalb Jahrzehnte mit klimabedingtem Inflationsdruck zu kämpfen.

Foto: via www.imago-images.de / imago images/U. J. Alexander
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE