Nach dem Tod von Ginsburg Trump will eine Frau für den Supreme Court nominieren

Nach dem Tod der legendären Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg hat US-Präsident Trump angekündigt, bereits in den kommenden Tagen eine Frau für den frei gewordenen Posten am Obersten Gericht der USA zu nominieren. Gute Chancen hat offenbar Bezirksrichterin Amy Coney Barrett - eine klare Abtreibungsgegnerin.

Amy Coney Barrett ist Bezirksrichterin in Chicago

Amy Coney Barrett ist Bezirksrichterin in Chicago

Foto: JULIAN VELASCO/ AFP
Supreme Court
mg/dpa-afx
Mehr lesen über
Verwandte Artikel