Henrik Müller
Henrik Müller

Nervöse Finanzmärkte Schluss mit Schulden

Henrik Müller
Eine Kolumne von Henrik Müller
Eine Kolumne von Henrik Müller
Es waren ein paar dürre Sätze vonseiten der US-Zentralbank, die die Börsen aufgeschreckt haben. Und nicht nur sie: Der Weltwirtschaft steht eine unruhige Phase bevor. Denn die Notenbanken bereiten sich auf einen Kurswechsel vor.
Im Blick der Investoren an den Finanzmärkten: US-Notenbankchef Jerome Powell wird in Jackson Hole ein viel beachtete Rede halten

Im Blick der Investoren an den Finanzmärkten: US-Notenbankchef Jerome Powell wird in Jackson Hole ein viel beachtete Rede halten

Foto: Carolyn Kaster/ AP