Zertifizierer gibt auf USA verhängen erstmals Sanktionen wegen Nord Stream 2

Erste US-Sanktionen gegen die deutsch-russische Gaspipeline treffen ein Verlegeschiff vor Rostock. Die Drohungen zeigen Wirkung: Eine norwegische Firma zieht sich aus dem Projekt Nord Stream 2 zurück.
"Fortuna" ohne Glück: US-Saktionen treffen das russische Rohrverlegeschiff "Fortuna" und seine Eigner als erste

"Fortuna" ohne Glück: US-Saktionen treffen das russische Rohrverlegeschiff "Fortuna" und seine Eigner als erste

Foto: Jens Büttner / dpa
USA contra deutsche Gasinteressen: Diese Konzerne sind an Nord Stream 2 beteiligt
Fotostrecke

USA contra deutsche Gasinteressen: Diese Konzerne sind an Nord Stream 2 beteiligt

Foto: DPA
rei/dpa-afx, Reuters