Streit um Einstufung Chinas als "Marktwirtschaft" Merkel und Li wollen Handelskrieg abwenden - doch die Zeit wird knapp

Chinas Ministerpräsident Li Keqiang und Kanzlerin Angela Merkel wollen einen Handelskrieg zwischen China und der EU vermeiden. Doch die Zeit wird knapp: Bis Jahresende muss eine Lösung im Streit um die Einstufung Chinas als Marktwirtschaft gefunden werden. Dabei geht es auch um Chinas Billig-Exporte.
Reicht euch die Hände: Merkel will einen Handelskrieg zwischen EU und China unbedingt vermeiden - und setzt sich dafür ein, China den Status einer "Marktwirtschaft" zuzugestehen

Reicht euch die Hände: Merkel will einen Handelskrieg zwischen EU und China unbedingt vermeiden - und setzt sich dafür ein, China den Status einer "Marktwirtschaft" zuzugestehen

Foto: How Hwee Young/ dpa
la/reuters