Anhörung vor EU-Parlament endet mit Blamage Wie das EU-Parlament seine Chance verspielte

Die Anhörung von Facebook-Chef Zuckerberg sollte eine Sternstunde des EU-Parlaments werden - und geriet zum Desaster: Die Abgeordneten nutzten die meiste Zeit zur Selbstdarstellung.
EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani, Facebook-Chef Mark Zuckerberg

EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani, Facebook-Chef Mark Zuckerberg

Foto: AFP
Mehr lesen über