Studie zu Flucht und Klimawandel Lebensraum von einer Milliarde Menschen im Jahr 2050 bedroht

Umweltveränderungen und politische Konflikte werden in den nächsten Jahrzehnten viele Länder der Erde fast unbewohnbar machen. Das wird Migrationsbewegungen massiv verstärken, wie eine neue Studie des Institute for Economics and Peace aufzeigt.
Bedrohte Natur im Pazifik: Ein Junge sitzt am Sandstrand auf der Fidschi-Insel Kiribati neben Abfällen

Bedrohte Natur im Pazifik: Ein Junge sitzt am Sandstrand auf der Fidschi-Insel Kiribati neben Abfällen

Foto: Christiane Oelrich / dpa
Foto: dpa-infografik GmbH
cs/dpa-afx
Mehr lesen über