Zur Ausgabe
Artikel 42 / 43
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Buchtipp "Caste" Die Freiheitslüge der Vereinigten Staaten

Die schwarze Autorin Isabel Wilkerson vergleicht in ihrem Bestseller die US-Gesellschaft mit Indiens Kastensystem.
aus manager magazin 1/2021
Ausweglos: Menschen mit dunkler Hautfarbe müssen in den USA nicht nur Polizeigewalt fürchten

Ausweglos: Menschen mit dunkler Hautfarbe müssen in den USA nicht nur Polizeigewalt fürchten

Foto:

Jonathan Ernst / REUTERS

Am 20. Januar wird mit Kamala Harris die erste, nicht weiße Vizepräsidentin der USA ihren Amtseid leisten. Ein Tag für die Geschichtsbücher, ein Meilenstein für das Selbstbewusstsein der People of Color. Deren jahrhundertelange Unterdrückung und die Ursachen dafür erforscht "Caste", seit Erscheinen im August viel diskutiert und ununterbrochen auf der Bestsellerliste der "New York Times". Mit fast 500 Seiten ein Buch für Mußezeiten – und daher vielleicht ideal für die dunkle Jahreszeit.

Autorin Isabel Wilkerson, die für Reportagen als erste Afroamerikanerin den Pulitzerpreis erhielt, beschreibt die USA als Kastensystem. Eine für den Einzelnen letztlich kaum überwindbare Gesellschaftsordnung, historisch erklärbar aus der Überlegenheitsideologie der ersten europäischen Siedler und daher, so Wilkerson, vergleichbar mit Indien: Die Zugehörigkeit zu einer Stufe unausgesprochener Hierarchien werde von Generation zu Generation weitergegeben und notfalls brutal durchgesetzt. Individueller Aufstieg, ja selbst Prominenz schützt nicht vor Gewalt, wenn sie etwa im Moment der Polizeikontrolle nicht erkannt wird.

Das Modell hilft zu verstehen, warum asiatische Einwanderer seltener unter Hass und Abwertung leiden. Natürlich hat Wilkersons These Kritik provoziert, etwa dass die weiße Unterschicht längst selbst "Unberührbare" hervorgebracht habe. Der Glaube an die weiße Überlegenheit werde am erbittertsten von den Verlierern verteidigt, kontert die Autorin. Die Debatte wird weitergehen. Dieser elegant geschriebene Beitrag bietet dafür eine perfekte Grundlage.

Zur Ausgabe
Artikel 42 / 43
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel