Fed-Gouverneurin Lael Brainard Die unbequeme Kronprinzessin der Fed

Die in Hamburg geborene Fed-Gouverneurin Lael Brainard hat sich als Deregulierungs-Kritikerin hervorgetan. Das befördert ihre Karriere in der US-Notenbank – vielleicht bis nach ganz oben. Amerikas Großbanken stehen damit härtere Zeiten bevor.
Energische "Abweichlerin" der Federal Reserve: Ihre Standfestigkeit macht Fed-Gouverneurin Lael Brainard (59) nun zur heißen Anwärterin auf zwei Topjobs in der US-Notenbank

Energische "Abweichlerin" der Federal Reserve: Ihre Standfestigkeit macht Fed-Gouverneurin Lael Brainard (59) nun zur heißen Anwärterin auf zwei Topjobs in der US-Notenbank

Foto: ERIC BARADAT / AFP
wed