EU verhängt Strafzölle Vorläufige Zölle für Solarglas aus China

Wettbewerbsbeschränkung: Die Europäische Union hat vorläufig Strafzölle auf importiertes Solarglas aus China eingeführt. Damit soll die heimische Konkurrenz vor Dumping-Importen geschützt werden. Es geht um einen Milliardenmarkt.
Modul eines Solarkraftwerks: Glas aus China mit vorläufigen Strafzöllen belegt

Modul eines Solarkraftwerks: Glas aus China mit vorläufigen Strafzöllen belegt

Foto: Armin Weigel/ picture-alliance/ dpa/dpaweb
kst/dpa-afx