Verändertes Format wegen Corona Nächste US-Debatte soll virtuell sein - aber Donald Trump kneift

Der US-Präsident ist infiziert. Aus Sicherheitsgründen soll das zweite TV-Duell mit Herausforderer Joe Biden virtuell stattfinden. Der Amtsinhaber Donald Trump will nicht. Der Wechsel des Formats sei "inakzeptabel".
Donald Trump (l.) und Joe Biden: Sie sollten in der zweiten TV-Debatte wegen der Corona-Infektion des US-Präsidenten nur virtuell und an verschiedenen Orten gegeneinander antreten. Doch daraus wird jetzt wohl nichts

Donald Trump (l.) und Joe Biden: Sie sollten in der zweiten TV-Debatte wegen der Corona-Infektion des US-Präsidenten nur virtuell und an verschiedenen Orten gegeneinander antreten. Doch daraus wird jetzt wohl nichts

Foto: Evan Vucci/ Anders Wiklund/ AP/ TT NEWS AGENCY/ DPA
rei/Reuters