Nach Stellungnahme zur US-Wahl Trump feuert kritischen Behördenchef

Der Chef der Cybersicherheitsagentur beging den Fehler, zu sagen, was Donald Trump nicht hören wollte: "Die US-Wahl war die sicherste in der amerikanischen Geschichte." Nun hat der US-Präsident ihn gefeuert.
Zu kritisch für Trump: Der Chef der Cybersicherheitsagentur Chris Krebs

Zu kritisch für Trump: Der Chef der Cybersicherheitsagentur Chris Krebs

Foto: Jonathan Ernst / REUTERS
mg/dpa-afx