Freitag, 24. Mai 2019

Starke Währung Wie der Trump-Dollar den Handelskrieg anheizt

US-Präsident Donald Trump

3. Teil: Die wichtigsten Wirtschaftsereignisse der Woche

MONTAG

Moskau - Immer wieder Wladimir - Putin wird erneut als Präsident Russlands vereidigt. Seine vierte Amtszeit.

Paris - La France en grève - Der nächste Streik, dieses Mal bei Air France.

Berichtssaison I - Geschäftszahlen von Schaeffler und Hannover Rück.

DIENSTAG

Budapest - Immer wieder Viktor - Konstituierung des neuen ungarischen Parlaments. Bei der Parlamentswahl am 8. April kam der rechtsnationale Ministerpräsident Viktor Orban als klarer Sieger ins Ziel.

Nikosia - Südflanke - Auf Zypern treffen sich die Ministerpräsidenten Israels und Griechenlands, Netanjahu und Tsipras, mit ihrem zypriotischen Amtskollegen, Anastasiadis, um über den Ausbau der trilateralen Zusammenarbeit zu beraten.

Wiesbaden - Deutsche Stärke? - Neue Zahlen zum Export vom Statistischen Bundesamt.

HV-Saison I - Hauptversammlungen von Lufthansa, Commerzbank, EnBW, Rheinmetall.

Berichtssaison II - Geschäftszahlen von Deutsche Post, Eon, Beiersdorf, Munich Re, Continental, Zalando, Axel Springer, Uniper, Evonik, SGL Carbon, Intesa Sanpaolo, LafargeHolcim, Walt Disney.

MITTWOCH

Kuala Lumpur - Fake Democracy - Simulation von Demokratie: Parlamentswahl in Malaysia. Der seit 2009 amtierende Ministerpräsident Razak bemüht sich um eine weitere Amtszeit.

HV-Saison II - Hauptversammlungen von Allianz, Eon, Adidas, Dürr, Vossloh, Kion, Wacker Chemie.

Berichtssaison III - Geschäftszahlen von Siemens, Toyota, Deutsche Telekom, Henkel, ProSiebenSat.1, Jenoptik, Evotec, United Internet, Enel, ING.

DONNERSTAG

Berichtssaison IV - Geschäftszalen von Banca Montei dei Paschi di Siena, British Telecom, UniCredit.

FREITAG

Berichtssaison V - Geschäftszahlen von Osram, Talanx.

SAMSTAG

Washington - I-Day - Die Frist zur Entscheidung von US-Präsident Donald Trump über eine weitere Aussetzung von Atom-Sanktionen gegen den Iran läuft ab. Präsident Macron und Kanzlerin Merkel hatten sich bei ihren Besuchen in Washington vehement für eine Fortsetzung des Vertrags ausgesprochen.

SONNTAG

Berlin - Solidarität - mit wem, wieviel? - Der DGB beginn seinen Bundeskongress unter der Überschrift "Solidarität - Vielfalt - Gerechtigkeit".

© manager magazin 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung