"Dodd-Frank"-Gesetz gelockert US-Kongress lockert Regeln für kleine und mittlere Banken

Der US-Kongress hat 10 Jahre nach der Finanzkrise die Vorschriften für Banken gelockert. Wesentliche Teile des "Dodd-Frank"-Gesetzes, das Bankenpleiten zulasten der Steuerzahler verhindern soll, nahmen die Parlamentarier zurück. Die Erleichterungen gelten vor allem für kleine und mittlere Institute. Großbanken sollen weiter streng überwacht bleiben.
Hauptsächlich große Banken an der Wall Street lösten die weltweite Finanzkrise aus. Sie bleiben an der kurzen Leine, für kleine und mittlere Institute lockert der US-Kongress nun die strengen Regeln

Hauptsächlich große Banken an der Wall Street lösten die weltweite Finanzkrise aus. Sie bleiben an der kurzen Leine, für kleine und mittlere Institute lockert der US-Kongress nun die strengen Regeln

Foto: Mark Lennihan/ AP/dpa
rei/Reuters