Sonntag, 21. April 2019

CSU-Vorstoß Seehofer will Zahl der EU-Kommissare halbieren

CSU-Chef Horst Seehofer: "Die Zahl der EU-Kommissare müsste halbiert werden"

Horst Seehofer schießt weiter quer: Nach der Pkw-Maut knöpft er sich nun die Europäische Union vor. Der CSU-Vorsitzende will die Macht der EU-Kommission durch eine drastische Personalreduzierung beschränken.

Berlin - "Die Zahl der EU-Kommissare müsste halbiert werden", sagte der bayerische Ministerpräsident der Wochenzeitung "Die Zeit". Die Kommission entfalte "irrwitzige Aktivitäten". Deutschland stellt mit Günther Oettinger (CDU) den EU-Kommissar für Energie.

Seehofer forderte außerdem mehr Volksbeteiligung in Deutschlands. Im Falle einer großen Koalition müsse angesichts von Macht und Größe eines solchen Bündnisses die Bevölkerung angemessen an Entscheidungsprozessen beteiligen werden. Seehofer plädierte für Volksentscheide auf Bundesebene. "Darüber müssen wir reden."

wed/dpa-afx

© manager magazin 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung