"Schlecht für Lieferketten" Schiffsstau in China zwingt Reeder zum Umplanen

Mehreren chinesischen Häfen droht eine Überlastung. Grund ist der Stau vor dem zweitgrößtem Hafen Ningbo - auch wegen eines Corona-Falls. Deshalb wächst erneut die Angst vor Lieferengpässen.
Engpass nach Corona-Fall: Im chinesischen Hafen Ningbo warten aktuell 50 Schiffe auf ihre Abfertigung

Engpass nach Corona-Fall: Im chinesischen Hafen Ningbo warten aktuell 50 Schiffe auf ihre Abfertigung

Foto: Suo Xianglu / dpa
cr/Reuters