Import statt Export Corona-Krise vergrößert Handelsdefizit mit China

In der Corona-Krise gerieten die Exporte deutscher Unternehmen nach China unter Druck. Die Einfuhren aus Fernost dagegen legten merklich zu. Wichtigster Absatzmarkt für deutsche Waren bleiben die USA.
Containerhafen von Shanghai: Deutschland hat aus China im vergangenen Jahr mehr importiert als zuvor

Containerhafen von Shanghai: Deutschland hat aus China im vergangenen Jahr mehr importiert als zuvor

Foto: ALY SONG/ REUTERS
cr/dpa-afx
Mehr lesen über