Syrien UN-Inspekteure dürfen Giftgas-Attacke vor Ort untersuchen

Inspektoren der UN dürfen nun doch zum Schauplatz der Giftgas-Attacke reisen. Syrien beugt sich internationalem Druck und erlaubt vier Tage nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff eine Untersuchung durch die Vereinten Nationen. Zugleich warnt das Assad-Regime vor einem Eingreifen der USA.
Nach dem Angriff: Aktivisten suchen nach weiteren Opfern der mutmaßlichen Giftgas-Attacke

Nach dem Angriff: Aktivisten suchen nach weiteren Opfern der mutmaßlichen Giftgas-Attacke

Foto: STRINGER/ REUTERS
la/reuters