Fall Snowden US-Senator droht Ecuador mit Handelsschranken

Ein einflussreicher Außenpolitiker im US-Senat hat Ecuador mit der Streichung von Handelserleichterungen gedroht, falls das lateinamerikanische Land dem früheren NSA-Mitarbeiter Edward Snowden Asyl gewährt. Die USA werde Länder "nicht für Fehlverhalten belohnen".
Edward Snowden: Der derzeit meistgesuchte Mann der Welt

Edward Snowden: Der derzeit meistgesuchte Mann der Welt

Foto: AP/dpa
la/reuters
Mehr lesen über