Eigentümliche Bondauktion Slowenien droht Moody's mit Klage

2,7 Milliarden Dollar hat das klamme Slowenien Anfang Mai mit dem Verlauf neuer Staatsanleihen eingenommen, doch die Auktion hatte ihre Tücken: Mitten in den Verkaufsprozess platzte die Ratingagentur Moody's - und drückte die Bonitätsnote. Jetzt erwägt Slowenien gegen Moody's vorzugehen. 
Altstadt von Ljubljana (Slowenien): Slowenen verärgert über Moody's

Altstadt von Ljubljana (Slowenien): Slowenen verärgert über Moody's

Foto: Thomas Brey/ picture alliance / dpa
kst/dpa-afx
Mehr lesen über