EU-Hilfen Widerstand Zyperns gegen Zwangsabgabe wächst

Auf Zypern wächst der Widerstand gegen die geplante Zwangsabgabe von Bankkunden - obwohl die Regierung Kleinsparer durch einen Freibetrag schonen will. Das Land muss knapp 6 Milliarden Euro selbst aufbringen, damit die Euro-Partner Hilfen freigeben. Ohne frisches Geld droht im Juni die Pleite.
Proteste auf Zypern: Die Pläne einer Zwangsabgabe haben auf der Insel einen Sturm der Entrüstung hervorgerufen

Proteste auf Zypern: Die Pläne einer Zwangsabgabe haben auf der Insel einen Sturm der Entrüstung hervorgerufen

Foto: PATRICK BAZ/ AFP
Von Michele Kambas und Karolina Tagaris, Reuters
Mehr lesen über
Verwandte Artikel