Staatsdefizit 2013 Frankreich verabschiedet sich von Schuldenziel

Frankreich wird auch 2013 nicht in der Lage sein, die Defizitvorgaben der EU einzuhalten. Das erklärt Regierungschef Jean-Marc Ayrault nun auch hochoffiziell. In Deutschland regt sich Kritik.
Jean-Marc Ayrault: Frankreichs Regierungschef erklärt wie erwartet, sein Land werde die 3-Prozent-Grenze nicht einhalten können

Jean-Marc Ayrault: Frankreichs Regierungschef erklärt wie erwartet, sein Land werde die 3-Prozent-Grenze nicht einhalten können

Foto: BERTRAND GUAY/ AFP
got/afp
Mehr lesen über
Verwandte Artikel