Verhandlungen zum "fiscal cliff" "Russisches Roulette mit der US-Wirtschaft"

Die Sparverhandlungen in Washington gehen diese Woche in die zweite Runde. Jetzt geht es ans Eingemachte. Doch während die Wall Street ihre Furcht vor dem "fiscal cliff" bereits abstreift, wird deutlich, dass die US-Wirtschaft längst Blessuren abbekommen hat. Dem Einzelhandel läuft die Zeit davon.
Von Markus Gärtner
5th Avenue in New York: Während an der Wall Street die Kurse wieder steigen, geben die Konsumenten wegen der drohenden Steueranhebungen schon jetzt vorsichtiger Geld aus

5th Avenue in New York: Während an der Wall Street die Kurse wieder steigen, geben die Konsumenten wegen der drohenden Steueranhebungen schon jetzt vorsichtiger Geld aus

Foto: REUTERS
Mehr lesen über