Frankreichs  Premier Ayrault rüttelt an 35-Stunden-Woche

Die 35-Stunde-Woche ist vielen Franzosen heilig. Ausgerechnet der sozialistische Premierminister Ayrault stellt sie jetzt öffentlich infrage. Doch die Freude der Unternehmer währt nicht lange.
Frankreichs Premierminister Jean-Marc Ayrault (r.): Keine Tabus in der Arbeitsmarktpolitik

Frankreichs Premierminister Jean-Marc Ayrault (r.): Keine Tabus in der Arbeitsmarktpolitik

Foto: AFP
kst/dpa
Mehr lesen über