Sondierungsgespräche Samaras gibt Regierungsbildung auf

Nach dem Wahldebakel von Konservativen und Sozialisten wirkt Griechenland unregierbar. Der Chef der stärksten Partei, Antonis Samaras, gab schon nach wenigen Stunden das Sondierungsmandat an Staatspräsident Karolos Papoulias zurück.
Kurze Freude: Anhänger der Nea Demokratia hatten nur kurz Grund zum Jubel. Am Montag gab Parteichef Samaras das Mandat zur Regierungsbildung zurück

Kurze Freude: Anhänger der Nea Demokratia hatten nur kurz Grund zum Jubel. Am Montag gab Parteichef Samaras das Mandat zur Regierungsbildung zurück

Foto: AFP
Mehr lesen über
Verwandte Artikel