Strategiegipfel Bange US-Delegation fürchtet China-Delle

Gipfel gegen die Krise: US-Finanzminister Geithner und Außenministerin Clinton sind nach Peking aufgebrochen, während US-Firmen und ihre EU-Konkurrenten schon Schleifspuren im China-Geschäft beklagen - und die Aussichten noch mauer sind. Nur eine Branche spürt keine China-Krise.
Von Markus Gärtner
US-China-Dialog in Peking: Maßnahmen gegen Konjunkturabschwächung

US-China-Dialog in Peking: Maßnahmen gegen Konjunkturabschwächung

Foto: AFP