Jim Yong Kim Weltbank-Chefkandidat muss Zweifel zerstreuen

Der Kandidat der USA für den Chefposten der Weltbank, Jim Yong Kim, will in den kommenden Tagen in sieben Ländern für seine Wahl werben. Derweil stellen Schwellenländer die Frage, warum der Weltbankchef traditionell von den USA gestellt wird.
Jim Yong Kim: Die Unterstützung von Barack Obama hat er - doch in den Schwellenländern muss der Kandidat noch Überzeugungsarbeit leisten

Jim Yong Kim: Die Unterstützung von Barack Obama hat er - doch in den Schwellenländern muss der Kandidat noch Überzeugungsarbeit leisten

Foto: Win McNamee/ Getty Images
la/afp