Geld gegen Reformen: Das radikale Sparprogramm der Griechen
Foto: Katerina Mavrona/ dpa
Fotostrecke

Geld gegen Reformen: Das radikale Sparprogramm der Griechen

Ärger vor zweitem Rettungspaket Griechenland verzichtet auf Hilfe vom deutschen Fiskus

Der Weg für das nächste Griechenland-Hilfspaket ist so gut wie frei. Der Schuldenstaat wird offenbar auch einem Sperrkonto zustimmen. Hilfe beim Aufbau einer modernen Steuerverwaltung nimmt Athen dagegen offenbar nicht in Anspruch - zum Ärger von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble.
nis/dpa/afp/dapd