Henrik Müller
Henrik Müller

Euro-Krise Unsere fatale Fixierung auf Griechenland

Griechenland hält Europa im Griff. Aber es ist ein Sonderfall: Unsolide öffentliche Haushalte sind keineswegs das Hauptproblem der Euro-Zone. In Wahrheit steckt die Währungsunion in viel größeren Schwierigkeiten - auch weil das griechische Drama Europa in eine falsche Richtung getrieben hat.
Brennende Barrikaden in Athen: Nach der Zustimmung des Parlaments zum Sparpaket eskaliert die Gewalt. Es besteht weiterhin die Möglichkeit, dass Griechenland in den Bankrott rutscht, andere Länder mitreißt und am Ende die Währungsunion insgesamt zerstört

Brennende Barrikaden in Athen: Nach der Zustimmung des Parlaments zum Sparpaket eskaliert die Gewalt. Es besteht weiterhin die Möglichkeit, dass Griechenland in den Bankrott rutscht, andere Länder mitreißt und am Ende die Währungsunion insgesamt zerstört

Foto: LOUISA GOULIAMAKI/ AFP
Mehr lesen über Verwandte Artikel