Handelsbilanzdefizit Japan erstmals seit 31 Jahren mit Importüberschuss

Japan hat erstmals seit drei Jahrzehnten mehr importiert als exportiert. Gründe sind die Natur- und Atomkatastrophe vom März sowie der zuletzt starke Yen. Um gegenzusteuern, hatte die Regierung kürzlich Rekordschulden beschlossen.
Unglück mit Folgen: Die Reaktorkatastrophe von Fukushima ist einer der Gründe, weshalb Japans Export im vergangenen Jahr gesunken ist.

Unglück mit Folgen: Die Reaktorkatastrophe von Fukushima ist einer der Gründe, weshalb Japans Export im vergangenen Jahr gesunken ist.

Foto: dapd
krk/dpa