Nachtsitzung Athen verabschiedet Sparhaushalt

Das griechische Parlament hat in der Nacht zum Mittwoch den Sparhaushalt 2012 für das von der Pleite bedrohte Euro-Land gebilligt. Der Budgetplan von Ministerpräsident Papademos sieht höhere Steuern und drastische Ausgabenkürzungen vor.
Aussprache bis in die Nacht: Griechenlands Ministerpräsident warb eindringlich um Zustimmung für den Sparhaushalt, vor dem Parlament kam es zu Ausschreitungen

Aussprache bis in die Nacht: Griechenlands Ministerpräsident warb eindringlich um Zustimmung für den Sparhaushalt, vor dem Parlament kam es zu Ausschreitungen

Foto: YIORGOS KARAHALIS/ REUTERS
rei/dpa-afx/reuters
Mehr lesen über